Wir sind anders

Was ist anders?


  • Ganztagsbetreuung (Mo-Do 8.00-15.25 Uhr, Fr bis 13.15 Uhr, bei Bedarf auch von 07.15-16.15 Uhr)
 
  • kein Stundenausfall – es erfolgt generell eine Vertretung der Stunde bzw. eine Betreuung bei Freiarbeitsaufgaben mit Arbeitsplan o.ä.
 
  • Angenehme familiäre Atmosphäre - Wir sind eine kleine Schule - einzügig - kleine Klassen – jeder kennt jeden
 
  • Altersdurchschnitt der Lehrer liegt bei ca. 39 Jahren

  • Differenziertes Arbeiten und Berücksichtigung der Entwicklung eines jeden Schülers, Orientierung an den individuellen Ressourcen, Interessen und Talenten

  • Freiarbeit – hier lernen die Kinder sich selbst zu organisieren, ihre Arbeitszeit einzuteilen, sie üben oder be- und erarbeiten Stoffgebiete allein, mit einem Partner oder in Gruppen und helfen dabei einander, der Lehrer steht als Berater zur Seite
 
  • Selbstverantwortliches Lernen
 
  • Projektarbeit – praxisnah, fächer- und jahrgangsübergreifend
  • Schüleraufsicht – hier gibt es keine Gewalt, kein Rauchen auf dem Schulhof, kein Alkohol, keine Drogen
  • gut organisierte Schülermitwirkung
  • Frühzeitige Berufsorientierung – erstes Praktikum ab Klasse 7
  • Ganztagsangebote – breit gefächertes Repertoire
  • eigene Schülerband und Schülerzeitung
  • Schulkleidung – Markenklamotten sind damit uninteressant
  • Hauseigene Schulküche -  täglich leckeres Frühstückbuffet mit Salaten, frischen Brötchen, verschiedenen Wurst- und Käsesorten, Quark, Cornflakes … und natürlich ein warmes Mittagessen, bei dem auch Sonderwünsche berücksichtigt werden
  • Einbeziehung der Eltern in den Schulalltag
  • Erschwingliches Schulgeld (Entlastungen sind möglich)

 

Was ist gleich?


  • Wissensvermittlung auf Basis des sächsischen Lehrplanes
  • Benotung der schulischen Leistungen
  • Abschlussprüfungen
  • Ständige Kontrolle durch die sächsische Bildungsagentur
  • Teilnahme an Schulwettkämpfen, z.B. Jugend trainiert für Olympia
  • Ferien